News
U10-Junioren | 14.03.2017

U10 spielt gegen Bayern München an der Säbener Straße

Am Sonntag fuhren unsere U10-Junioren bei schönstem Sonnenschein nach München, um an der Säbener Straße ein Testspiel gegen unsere Freunde der U10 des FC Bayern München zu spielen. Gespielt wurde im Modus 6+1 über 3x20 Minuten.

In den ersten 20 Minuten entwickelte sich ein intensives Spiel mit insgesamt wenig Torchancen, aber vielen Zweikämpfen. Die kleinen Blauen zeigten dabei eine konzentrierte Leistung und konnten durch gutes Stellungsspiel das Kombinationsspiel der Bayern unterbinden. Gleichzeitig erarbeiteten sie sich selber die ein oder andere Möglichkeit. Die besten Chancen waren ein Distanzschuss der Bayern, den unser Torspieler stark parieren konnte, sowie ein Stuttgarter Freistoß, der an die Latte ging. Damit blieb es beim gerechten 0:0.
 

Im zweiten Drittel zeigte sich zunächst ein ähnliches Bild, bis der Schiedsrichter nach einem unnötigen und eher harmlosen Foul im Stuttgarter Strafraum auf Strafstoß für die Bayern entschied. Diese ließen sich die Chance nicht entgehen und verwandelten sicher zur 0:1 Führung. Die Stuttgarter Spieler ließen sich davon aber nicht beeindrucken und kämpften klasse weiter um jeden Ball, was kurz darauf auch mit der größten Chance des bisherigen Spiels belohnt wurde, als ein Stuttgarter Spieler sich stark durchsetzte und alleine auf den Münchner Torspieler zulief, den Ball aber leider nicht an diesem vorbei ins Tor bekam.
 

Im letzten Drittel gaben die Kickers nochmal Gas und machten ordentlich Druck auf das Münchner Tor, doch einmal der Pfosten nach toller Einzelleistung und zweimal der gute Münchner Schlussmann nach schönem Kombinationsspiel retteten für die Bayern. Da die kleinen Blauen auf den Ausgleich drängten, vernachlässigten sie leider etwas die Defensivarbeit und ließen zweimal einen Münchner Spieler in Tornähe frei zum Schuss kommen, wodurch diese die Treffer 2 und 3 erzielen und das Spiel für sich entscheiden konnten. Kurz vor Schluss konnte unser Torspieler mit einer klasse Parade noch den vierten Treffer für die Bayern verhindern, und so blieb es bei der am Ende durchaus etwas unglücklichen 0:3 Niederlage.
 

Traurig sein musste allerdings niemand, denn beide Mannschaften haben ein packendes Spiel gezeigt, bei dem die Bayern ihre Möglichkeiten einfach effektiver nutzen konnten. Daher waren alle Spieler bereits beim abschließenden Neunmeterschießen wieder gut gelaunt und versuchten sich teilweise an Kunstschüssen… ;-)

Vielen Dank an die U10 des FC Bayern München für die Einladung und das intensive Spiel, wir treffen uns bestimmt bald wieder!

Share
Diese Seite drucken