News
U13-Junioren | 14.04.2017

U13 - Heimerfolg gegen 1. FC Heidenheim

Im 4. Punktspiel ging es zu Hause gegen den bislang in dieser Rückrunde etwas glücklosen 1. FC Heidenheim.

Nach zuletzt zwei gewonnen Auswärtsspielen wollten die Blauen nun auch den 1. Heimsieg der Rückrunde einfahren, auch um einen Platz an der Tabellenspitze zu verteidigen. Es ging gegen den 1.FC Heidenheim. 
Wir haben versucht durch frühes Stören den Gegner zu verunsichern und über Ballbesitz Ruhe in das Spiel zu bekommen. Heidenheim konnte in der ersten Halbzeit durch ein energisches Pressing verhindern​, dass wir die Oberhand gewinnen konnten. Durch eine schöne Aktion von Raul konnte im Endeffekt Thomas freigespielt werden, der sich durch eine geschickte Drehung Freiraum verschaffte und das 1:0 erzielte. Dann haben wir uns allerdings verunsichern lassen und durch unnötige Ballverluste Räume zum Kontern gegeben, die dann auch folgerichtig zum 1:1 führten.
Einige taktische Umstellungen und eine erhöhte Laufbereitschaft gepaart mit mehr Mut ließen in der zweiten Halbzeit keine zwei Meinungen zu, dass der Sieg mehr als verdient war. Der eingewechselte Marcel brachte die nötige Spielfreude und Dynamik auf die Flügel und belohnte sich mit zwei starken Toren für seine Leistung. Eine nicht ganz geklärte Aktion vor dem generischen Tor, nutze zum Abschluss noch Kai sehr konsequent, um auf den Endstand von 4:1 zu erhöhen. 
Die Mannschaft hat insgesamt den Kampf zur zweiten Halbzeit aufgenommen und spielte fehlerfrei und mit sehr viel Kreativität das Spiel zu Ende. Alle Spieler der zweiten Halbzeit haben ein besonderes Lob verdient. Vielen Dank an Kadir aus der U12, der für unseren verletzten Torwart ausgeholfen hat. 
 
SVK 4:1 1. FC Heidenheim
 
Es spielten: Kadir (U12), Nils, Remis, Syart, Antonio, Leo, Alessio, Giuli, Marcel, Jonas, Raul, Kai, Giu, Nabil, Thomas
 
Share
Diese Seite drucken