News
Am 15.02.2017 findet die erste exklusive Brauereiführung bei Schwaben Bräu statt.

Am 15.02.2017 findet die erste exklusive Brauereiführung bei Schwaben Bräu statt.

Verein | 07.02.2017

Limitierte Believe in Blue Sonder-Brauereiführung bei Schwaben Bräu

Der Partner der Stuttgarter Kickers lädt zur Brauereiführung mit tollen Highlights ein.

Unser 3-Sterne-Partner Schwaben Bräu ermöglicht den Fans der Stuttgarter Kickers einen außergewöhnlichen Blick hinter die Kulissen des urschwäbischen Bierherstellers. Für das Projekt Believe in Blue wird es eine exklusive Brauereiführung geben. Diese findet am 15. Februar 2017 um 18 Uhr statt. Dabei wird es aber nicht bleiben: Alle Teilnehmer werden im Anschluss eine Bierprobe mit Essen genießen und bekommen einen Kickers-Bierkrug als Andenken mit nach Hause. Die Brauerei legt außerdem noch ein exklusives Kickers-Bier sowie eine Kickers-Warnweste dazu. Abrunden wird das Ereignis eine Gesprächsrunde mit dem neuen Kickers-Trainer Tomasz Kaczmarek, Torwart Lukas Königshofer, Kapitän Daniel Schulz und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Christian Dinkelacker. Mit Ihrem Besuch wird das Believe in Blue-Projekt und somit der Verein unterstützt. Für lediglich 50 € können Sie an diesem unterhaltsamen Abend in der Tübinger Straße 46 in 70178 Stuttgart, teilnehmen. Die Idee zu diesem besonderen Event entstand aus Fankreisen in Zusammenarbeit mit Herrn Dinkelacker.

Wir freuen uns über Anmeldungen an believe-in-blue@stuttgarter-kickers.de. Anmeldeschluss ist der 9. Februar 2017. Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein und Ihren vollständigen Namen angeben. Für diese Believe in Blue Sonder-Brauereiführung steht nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zur Verfügung – also schnell anmelden! Falls zu viele Anmeldungen eingehen, werden Teilnehmer, die bereits bei Believe in Blue mitmachen, bevorzugt.

Den Betrag bitte an das Spendenkonto von Believe in Blue überweisen:
Kontoinhaber: Stuttgarter Kickers
Commerzbank AG         
IBAN: DE18 6008 0000 0932 5050 01         
BIC: DRESDEFF600

Share
Diese Seite drucken