News
Oliver Barth (l.) wird künftig nicht mehr für die U23 der Kickers auflaufen. (Foto: Baumann)

Oliver Barth (l.) wird künftig nicht mehr für die U23 der Kickers auflaufen. (Foto: Baumann)

U23-Team | 10.01.2017

Oliver Barth verlässt die Kickers

Der U23-Spieler nimmt Trainerposten beim VfB Stuttgart an.

Der Innenverteidiger der U23 des SV Stuttgarter Kickers, Oliver Barth, hat um die Auflösung seines bis zum Ende der Spielzeit geltenden Vertrags gebeten, da er die Möglichkeit erhalten hat, Co-Trainer der U23 des VfB Stuttgart zu werden. Dieser Bitte sind die Stuttgarter Kickers schweren Herzens nachgekommen.

Kickers-Präsident Prof. Dr. Rainer Lorz: „Wir hätten sehr gern über das Saisonende hinaus weiter mit Oliver Barth zusammen gearbeitet und haben ihm auch das Angebot unterbreitet, bei uns in den Trainerbereich einzusteigen. Er möchte aber die Chance, die er für sich beim VfB Stuttgart sieht, in jedem Fall nutzen, so dass wir ihn nicht halten konnten.“

Der 37-Jährige Barth wechselte im August 2016 von Drittligist VfR Aalen nach Degerloch und kam in der Oberliga Baden-Württemberg zu 15 Einsätzen, wobei er zwei Treffer für die Kickers erzielen konnte.

Share
Diese Seite drucken